Beni Thurnheer

Der «Schnurri der Nation» kommt auf die TschentenAlp
Aufgrund seines Rufes als wortgewandter Moderator und als Kommentator mit ungebremstem Redefluss wird Thurnheer auch als «Schnurri der Nation» betitelt sowie mit dem bei besonders bekannten, verdienten und der «Volksseele» entsprechenden Schweizern üblichen Zusatz «national» bezeichnet: «Beni national».

 

Hauptsache es flimmert

Beni Thurnheer beschreibt in seinem neusten Buch aus der Sicht eines Insiders, wie stark sich die Fernbedienung, das Handy, das kommerzielle Fernsehen oder auch das World Wide Web auf die ganze Gesellschaft, aber auch auf die Programmgestaltung der Fernsehanstalten ausgewirkt hat. Er scheut sich auch nicht, auf kleinere oder grössere Mogeleien hinzuweisen, wie sie heute in diesem Geschäft allgemein üblich sind.
Alles in allem spazieren Leserinnen und Leser durch vergnügliche und spannende sechs Jahrzehnte Schweizer Alltagsleben unter dem Einfluss des Fernsehens.

 

Programm:

18:15 - 18:45 Uhr Bergfahrt / Apéro
19:00 Uhr Lesung 1. Teil
19:45 Uhr Dinner
21:00 Uhr Lesung 2. Teil

 

Buch kaufen

Buch kaufen