MOTORSKI SUPERCROSS

Motorski Supercross, 25. Januar 2020
 
Skirennen habe eine lange Tradition auf der TschentenAlp. So wurden zum Beispiel die Adelbodner Weltcuprennen früher bei uns ausgetragen. Enduro- und Motocross-fahren haben in der Schweiz ebenfalls eine lange Tradition.

Wir wollen diese zwei Sportarten nun zusammenbringen und ein Rennen durchführen, bei welchem der Spaß im Vordergrund stehen soll. Jeweils ein Ski- und ein Motorradfahrer bilden ein Team. Auf zwei komplett voneinander getrennten Pisten werden die Ski- und die Motorradfahrer ihren Lauf ohne Zeitmessung absolvieren. Nach der Reihenfolge der Zieldurchfahrt werden Punkte verteilt. Durch das K.O.-System scheidet jeweils ein Teil der Teams aus.